Ausstellung
Ortsmuseum Unterengstringen
Modell Unterengstringen 1850, Landkarten, Pläne

 

Die Idee, unser Dorf darzustellen zur Zeit als es noch ein reines Bauerndorf war, und aus der auch ein Grossteil der Ausstellungsstücke stammt, hatte Paul Senn. Auch die Ausführung ist zum grossen Teil sein Werk. Der Modellbau begann 1980 und dauerte mit Unterbrüchen bis 1995.

Der "Brückenplan" von 1841 und ein prächtiger Güterplan des Klosters Fahr ergänzen die Ausstellung.

Ortsmuseum Unterengstringen
Ausstellung
Aktuelles
Museumsgeschichte
Links
Kontakt
Fotogalerie